Frank erkennt Einstiegssignal

Sie erinnern sich an Frank. Beim letzten Mal hatter er Schwierigkeiten einen Einstieg zu erkennen. Heute hat er den Zeitrahmen eingekürzt und das Signal ausfinding gemacht. (Ganz alleine).
 
Um 9.17 Uhr hat Frank mit seinen Chart rübergemailt.
"Habe mich einfach genau an die Vorgaben gehalten und eine Shortposition mit der Auslösung des Signals eröffnet. Habe ich im 15 Minuten Chart gesehen. Ich hab 3 Short CFD´s gekauft. War das richtig so? Sonst schnelle Antwort!"
 
"Allerdings die Berechnung der Kursziele weiß ich nicht so richtig. Das sieht da oben in der Spitze alles so gurkenmäßig aus. Gehe erst einmal von Richtung EMA 365 aus.  Mail mir mal eben  meine logischen Gewinnziele rüber, weiß nicht genau, wo ich da ansetzen soll?
 
 
Hast es genau richtig gemacht. Anbei die logischen Gewinnziele.
K1 9.891,07
K2 9.846,91
K3 9.731,27
Und denk an die Worte Gier und Hals nicht vollkriegen können. Bleib am heutigen Verfallstag lieber vorsichtig!
 
"O.K. DANKE"
 
12.32 Uhr " Yep! Das hat voll hingehauen. Habe genau bei K3 geschlossen. 3 x 144 Punkte Gewinn. Mache für heute Schluss. Jetzt macht das Geschenke kaufen gleich noch mehr Spaß!"
 
Anmerkung: Hoffentlich hatte er in der ganzen Aufregung nicht vergessen seinen Stopp zu platzieren. Da muss ich nächste Woche noch einmal nachhaken!

In den Chartanalysen wird lediglich die Meinung des Autors dargestellt und stellt keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar. Die Informationen stellen weder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.Vor einem Investment sollte eine professionelle Beratung in Anspruch genommen werden. Ein Investment kann zu Verlusten führen und im schlimmsten Fall zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen.
Eine Haftung für den Gebrauch der Informationen und der Aussagen ist grundsätzlich ausgeschlossen.




















Hier der Chart, wie es nach der Schließung der Postion gelaufen ist. Der Kurs näherte sich dem EMA 365 und drehte sich dann gegen die eingegange Positon von Frank, die er jedoch schon beim Erreichen des K3 geschlossen hatte.