Morning Doji Star

Beschreibung: Bei AES Corp. sehen wir eine  Abwärtsbewegung, die durch einen Morning Doji Star beendet werden könnte. Das Signal muss jetzt noch durch die nächste Kerze bestätigt werden und sollte idealerweise mit einem Aufwärtsgap zum Schlusskurs des Morning Doji Star den Handel beginnen.
Am Montag, den 02.02.2015 wurde das Signal bestätigt.
















Betrachten wir einmal den Morning Doji Star im großen Ganzen.(Siehe unteren Chart) Im großen Bild wurde der Morning Doji Star im Niemandsland gebildet. Dort haben wir keinen markanten Bereich.
Der Kurs befindet sich in einer Abwärtsbewegung und hatte zwei Tage zuvor das 50 % Retracement durchbrochen und kehrte zu diesem Punkt  wieder zurück..  Der Kurs müsste dann für eine stärkere Aufwärtsbeweggung oder sogar Richtungswechsel den Bereich bei 12,99 $ bzw. das 61,8 % Retracement nach oben durchbrechen. Der Kurs stieß jedoch schon beim 38 % Retracement auf Widerstand. Berechnen wir mit unserem SCI-ONE den nächstliegenden Konfliktpunt in der Aufwärtsbewegung, liegt dieser markante Bereich bei 12,71 $. Nächster Indikator - genau dort verläuft unser Trend-EMA 25x5. Wir haben in dem Bereich also drei Widerstände liegen. Es deutete sich somit eine flache Korrekturbewegung, in einer Abwärtsbewegung an. Der Kurs machte dann auch eine dynamische Abwärtsbewegung von - 4,74 % und dürfte sich jetzt Richtung 61,8 % Retracement auf den Weg machen. Das übergeorndete Kursziel K3 in der Abwärtsbewegung liegt bei 10,91 $ und deckt sich mit dem 76,4 % Retracement.

Ich hoffe, dass anhand dieses Beispiels klar geworden ist, was ich damit meine, die Candlesticks in einem Kontext zu betrachten. Wenn Sie nur die Candlesticks isoliert betrachten, werden Sie mit Ihrem Trading scheitern und die Candlesticks als Instrumente verfluchen, die absolut nicht funktionieren.





Der Kurs hat sich bis zum 61,80 % Retracement bewegt. Wird dieser Bereich nach unten durchbrochen, rückt das übergeordnete K3 Kursziel bei 10,91 $ ins Visier.(siehe unteren Chart)




























Morning Doji Star bei Twenty-First Century Fox Inc.








Ein schönes Signal begleitet mit einem hohen Volumen, sorgte für einen entsprechenden Kursanstieg nach dem Morning Doji Star. Der Kurs fand seinen Halt beim 61 % Retracement.(siehe unteren Chart)











In den Chartanalysen wird lediglich die Meinung des Autors dargestellt und stellt keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar. Die Informationen stellen weder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.Vor einem Investment sollte eine professionelle Beratung in Anspruch genommen werden. Ein Investment kann zu Verlusten führen und im schlimmsten Fall zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Eine Haftung für den Gebrauch der Informationen und der Aussagen ist grundsätzlich ausgeschlossen.